Multichannel Coaching

Wenn Sie in der aktuellen Lage Krisen-Unterstützung benötigen, steht Ihnen sowohl Herr Gasche mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung als BKA-Terrorismusfahnder, Krisenmanager, Business-Coach und Führungsexperte als auch unser Netzwerk aus Coaches, Beratern und Experten gern zur Verfügung.

Wir sind für Sie da!

Unsere Coachings finden aktuell in Präsenz nur auf unserem Gutshof in Haus Dürresbach oder digital statt. Wir unterstützen Sie auf Distanz via Skype, Teams, Zoom, Adobe, Webex oder „old school“ per Telefon und arbeiten wie gewohnt nach den weltweit höchsten Coaching- und Weiterbildungs-Standards (DBVC & IOBC).

Unsere Coaching Ausbildungen finden seit dem 25. Mai 2020 wieder planmäßig und in Präsenz statt. Alle firmeninternen Präsenzveranstaltungen: Seminare, Workshops, Tagungen, Meetings und Vorträge planen wir individuell und abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse, die jeweiligen Reisebeschränkungen und Präferenzen Ihres Unternehmens.


Corona Spezial: Business-Coaching 100 Prozent staatlich gefördert (BAFA), ohne Eigenanteil

Business Coaching 100% staatlich gefördert ohne Eigenanteil

Berater: Ralf Gasche Coaching
Berater ID: 155659

Unser Business-Coaching wird aktuell zu 100 Prozent finanziell ohne Eigenanteil für Unternehmen, die von der Corona-Krise betroffen sind, gefördert. Diese Förderung erfolgt über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und gilt für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Freiberufler, Einzelunternehmen, Selbständige und Start-Ups. Nutzen Sie die Chance auf eine kostenfreie, professionelle und individuelle Beratung in Höhe von bis zu 4.000,- EUR ohne Eigenanteil. Die Anträge werden online gestellt und Sie müssen das Beratungshonorar nicht vorauslegen. Wir helfen Ihrem Unternehmen in der Krisenbewältigung, Neuaufstellung, Unternehmenssicherung, Entwicklung zukunftsfähiger Perspektiven und Strategien.

  • Was: 100% Beratungsförderung ohne Eigenanteil
  • Betrag: bis zu 4.000 EUR, kein Eigenanteil
  • Für wen: Unternehmen, die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden – unabhängig vom Unternehmensalter (Unternehmen in Schwierigkeiten). Start-Ups, Freiberufler, kleine und mittlere Unternehmen (KMU).


>> Weitere Informationen und Link zur Antragstellung